Link verschicken   Drucken
 

Heimatstube

20.12.2017

Besuch in der Heimatstube Putlitz

 

Am letzten Schultag vor Weihnachten nutzten die Klassen 3 und 4 die Zeit für einen Besuch in der Heimatstube in Putlitz. Die Fassade und das Dach des Gebäudes wurden saniert, um das Gebäude zu erhalten. Im Inneren sind die Räume im ersten Stock jedoch noch so klein und niedrig, wie sie in früheren Zeiten in den Wohnhäusern üblich waren. Für jeweils eine Stunde konnten die Räumlichkeiten und ausgestellten Gegenstände und Möbel besichtigt werden. Viele der Exponate riefen großes Erstaunen hervor. Die Kinder waren nicht in jedem Fall im Stande sich vorzustellen, wofür die Geräte früher verwendet wurden. Ein besonderes Schmunzeln erzielte der alte Röhrenfernseher. Einen so kleinen Bildschirm kann sich heute keiner mehr so richtig vorstellen, und dann noch in schwarz-weiß. Aber auch die alten Bügeleisen, die Werkzeuge auf dem Boden und das Geschirr ließen jede Menge Fragen aufkommen. Somit wurden es zwei kurzweilige Stunden, mit dem Fazit, dass die Zeit wieder einmal viel zu schnell vorbei war.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Heimatstube