Link verschicken   Drucken
 

Känguru-Wettbewerb 2016

17.03.2016

 

Schlaumeier gesucht

 

Alljährlich findet bundesweit der Känguru-Wettbewerb statt. Dies ist ein Mathematik-Vergleich in den Klassenstufen 3 bis 6. Hier geht es aber nicht nur um formales Lösen von mathematischen Aufgaben, sondern um logisches und praxisorientiertes Denken.

Die Veranstaltung wurde nach diesem exotischen Tier benannt, das große Sprünge macht, weil es in diesem Wettbewerb nicht nur um die Lösung der Aufgaben geht, sondern auch darum, wer den größten Sprung schafft. Das bedeutet hier die Anzahl richtig gelöster Aufgaben hintereinander. In diesem Schuljahr nahmen 29 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Putlitz an diesem Wettkampf teil. Das sind fast 30 % aller Schulkinder der Einrichtung. Aufgeregt und gespannt begannen diese nach der Einweisung die gestellten Aufgaben zu lösen. Nach dem Fertigwerden wurden die Aufgabenblätter eingesammelt und nach Berlin zur Humboldt-Universität geschickt. Dann warteten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die Mathematiklehrer auf die Ergebnisse. Als einige Wochen später die Auswertung an die Schule kam, konnte die verantwortliche Mathematiklehrerin Frau Komoll nur staunen und jubeln. Haben wir doch jetzt ein Känguru an unserer Schule ! Florian Hampe hat neben einem 3. Platz auch den größten Sprung gemacht, nämlich 14 Aufgaben richtig hintereinander gelöst ! Einen weiteren dritten Platz belegte Max Haetzer. Dazu gab es einen 2. Platz (Die Schülerin möchte nicht öffentlich genannt werden). Den absoluten Clou aber landete Till Wagner. Mit 103 von 120 Punkten erreichte er einen hervorragenden 1. Platz und gehört jetzt zu den Besten 600 in Deutschland ! Alle vier Schulkinder kommen aus der Klasse 3 und nehmen regelmäßig an der Begabtenförderung teil. Mit Erfolg, wie man sieht. Es gab in den anderen Klassenstufen weitere gute Platzierungen, die aber nicht für das Treppchen reichten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekamen ein kleines Geschenk als Dankeschön. Wir hoffen auf eine ähnlich starke Beteiligung und Erfolge im nächsten Schuljahr. Die komplette Ergebnisliste ist auf der Homepage der Grundschule Putlitz einsehbar.

DF