BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vortrag zu Ortschroniken

24. 10. 2022 um 14:00 Uhr

Wir möchten noch einmal das Thema Ortschronik behandeln. Es geht dabei wieder um das Verhältnis der Stadt, der Gemeinde oder des Ortsteils zu einer Chronik. Auch um die grundsätzliche Frage nach dem Bedarf für eine Chronik und gleich damit verbunden, wer führt so ein Werk. Ist das ehrenamtliche Arbeit für eine Gemeinde oder eine rein private Angelegenheit aus Interesse für die Ortsgeschichte?
Nur wenn diese Arbeit im Sinne und im Auftrag einer Gemeinde ausgeführt wird, kann sich daraus ein Anspruch der Gemeinde ergeben und ein zugängliches Werk für die interessierte Allgemeinheit werden. Diesbezüglich sollten klare Verhältnisse geschaffen werden. Auch eine negative Aussage, „brauchen wir nicht oder haben wir nicht“ ist ein klares Bekenntnis !

In der Vergangenheit haben wir uns mehrmals diesbezügliche Vorträge von erfahrenen Ortschronisten und Vertretern für brandenburgische Ortsgeschichte angehört.
Wolfgang Hampe konnte nun den uns bekannten Koordinator für ehrenamtliche Geschichtsarbeit im Land Brandenburg, Herrn Dr. Volker Punzel, für einen Vortrag im Amt Putlitz-Berge gewinnen.

Als Termin wurde uns zugesagt, der 24. Oktober um 14.00 Uhr im Amt Putlitz-Berge.


Er wird dann einige Ausführungen machen zu:
- Chroniken
- Umgang mit Archivmaterial
- Unterstützung vom Amt oder Stadt (Ausweise und Finanzen)
- Satzungen


Natürlich können dann auch Fragen gestellt werden. Diesen Termin sollten diesmal neben unseren ehrenamtlichen/privaten Ortschronisten auch unsere Stadt-und Gemeindevertreter und Ortsvorsteher sich vormerken.

 

Gerd Ehrke

 

Veranstaltungsort

Amt Putlitz-Berge

Zur Burghofwiese 2
16949 Putlitz

Telefon (033981) 8370
Telefax (033981) 80671

E-Mail E-Mail:
www.amtputlitz-berge.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]