Link verschicken   Drucken
 

Sponsorenlauf 2017

05.10.2017

Rekorde

 

Beim diesjährigen Sponsorenlauf purzelten die Rekorde nur so. Schon die Teilnehmerzahl von 59 Läuferinnen und Läufern war die bisherige Bestmarke. Auch die Anzahl von 45 Ersatzläufern wurden bisher noch nicht erreicht. Obwohl der Wettkampf aufgrund der Sturmwarnung in der Halle ausgetragen werden musste, war die Stimmung aber riesengroß. Nach einer kurzen Ansprache von Frau Schmidt (Schulförderverein) und einer Erwärmung mit Musik gingen die Sportlerinnen und Sportler auf die Strecken. Gelaufen wurde in zwei Bahnen. Die Klassen 1 bis 3 bewältigten den 60-Meter-, die 4. bis 6. Klasse den 80-Meter-Rundkurs. Jetzt hieß es, sich die Kräfte einzuteilen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer sollte 60 Minuten durchhalten und möglichst viele Runden erlaufen. Den Besten winkten tolle T-Shirts. Folgende Teilnehmer und Teilnehmerinnen erkämpften sich diesen Preis: Josef Ullmann (140 Runden), Annelie Dillo (130 Runden), Fiona Otto (118 Runden), Hubertus Grothe (109 Runden), Klara Wiegand (124 Runden und Ben Dillo (146 Runden). Großes Entsetzen kam auf, als die letzte Minute angesagt wurde. Alle wollten gern noch länger laufen. Mit dem Schlusspfiff begann das große Futtern. Gab es schon während des Laufes Freigetränke und Obst, konnten die Sportlerinnen und Sportler nun richtig zulangen. Am Buffet, liebevoll von „Ute“ aufgebaut, gab es Würstchen, Obst und Kuchen. Diese Kuchen, von einigen Muttis gebacken, brachten durch den Verkauf zusätzliche Einnahmen für den Förderverein. Nach einer kurzen Auswertung und Danksagung an alle Beteiligten und Sponsoren wurden weitere Rekorde vermeldet. Insgesamt wurden fast 6.000 Runden gelaufen, das sind fast 420 km. Spitzenreiter war die Klasse 5 mit einem Gewinn von 574 Euro. Der Spendenbetrag insgesamt beläuft sich auf über 1.700 Euro. Dieses Geld soll für neue Spielgeräte auf dem Schulhof verwendet werden. Nochmals Dank an alle und auf neue Rekorde im Jahr 2018 !

 

DF