Link verschicken   Drucken
 

Fahrradprüfung Kl. 4 SJ 15/16

31.05.2016

Ein voller Erfolg

 

Ende Mai war es für dieViertklässler der Grundschule Putlitz endlich so weit. Die praktische Fahrradprüfung stand vor der Tür. Monatelanges Vorbereiten im Bereich der Verkehrserziehung (Verkehrsschilder, Vorfahrten, verkehrssicheres und betriebssicheres Fahrrad u.a.) innerhalb des Sachkundeunterrichts sollten die theoretischen Grundlagen in Richtung der schriftlichen Prüfung legen. Dazu kamen Fahrübungen auf dem Schulhof. Viele Kinder meinten, Fahrradfahren könnten sie schon. Schnell mussten viele feststellen, dass sie noch Übungsbedarf hatten. Es war gar nicht so leicht, dieses einhändige Fahren, den Schulterblick nicht zu vergessen, das richtige Bremsen und Anfahren. Und das Absteigen vom Rad – in welche Richtung ist es denn nun richtig ? Dann die Frage: Soll ich mir die Vorfahrt erzwingen, wenn ich im Recht bin ? Das Wichtigste aber war die Erkenntnis, dass Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme die entscheidenden Faktoren im Straßenverkehr sind, egal ob auf der Straße, auf dem Radweg oder auf dem Bürgersteig. Obwohl alle Schüler und Schülerinnen gut vorbereitet waren, gab es doch bei einigen Lampenfieber. Aber nach der theoretischen Prüfung, der Kontrolle der Helme und Fahrräder und der praktische Prüfung stand fest, dass alle angetretenen Schülerinnen und Schüler die Fahrradprüfung bestanden hatten. Leider gab es vorher einen verletzungsbedingten Ausfall. Ein herzlicher Dank geht an alle Helfer und die prüfende Polizeibeamtin.

DF